top of page
VMF-23-Fahne.jpg

Verbandsinfo

Hier findest du alle Infos zu den Vereinen, Auszeichnungen, Jubiläen und die Grussworte. Zudem sind die wichtigsten Infos zum Fest in unserem Festführer zusammengefasst.

JUBILARE

25 JAHRE

Batliner Agathe, Harmoniemusik Eschen

Frick Manuel, Harmoniemusik Balzers

Gschwend Oliver, Musikverein Konkordia Gamprin

Gstöhl Nadine, Harmoniemusik Balzers

Guntz Serge, Musikverein Cäcilia Schellenberg

Hasler Thomas, Musikverein Konkordia Gamprin

Hasler Wolfgang, Musikverein Konkordia Gamprin

Heeb Christine, Musikverein Frohsinn Ruggell

Nigg Christian, Harmoniemusik Vaduz

Rüdisser Stefan, Harmoniemusik Schaan

Seger Regina, Harmoniemusik Vaduz

Vogt Gregor, Harmoniemusik Balzers

30 JAHRE

Frick Manfred, Musikverein Konkordia Mauren

Gstöhl Markus, Musikverein Konkordia Gamprin

Lampert Gerhard, Harmoniemusik Triesen

Marxer Gerald, Musikverein Konkordia Mauren

Oezkaya Ursula, Musikverein Konkordia Gamprin

35 JAHRE

Kind Gilbert, Musikverein Konkordia Gamprin

Marxer Sara, Musikverein Konkordia Mauren

Schädler Johannes, Harmoniemusik Triesenber

Sele Isidor, Harmoniemusik Triesenberg

Vogt Evelyne, Harmoniemusik Balzers

Wachter Isabelle, Harmoniemusik Vaduz

Walser Daniel, Harmoniemusik Schaan

Wohlwend Patrick, Musikverein Konkordia Mauren

40 JAHRE

Allemann Markus, Musikverein Konkordia Mauren

Gerner Gerhard, Harmoniemusik Eschen

Meier Fredy, Harmoniemusik Eschen

Osterhues René, Harmoniemusik Vaduz

Seeger Marco, Harmoniemusik Schaan

45 JAHRE

Meier Bruno, Musikverein Konkordia Mauren

50 JAHRE

Biedermann Helga, Musikverein Konkordia Mauren

Büchel Hansjörg, Harmoniemusik Balzers

Büchel Willi, Harmoniemusik Balzers

Eberle Kurt, Harmoniemusik Balzers

Koch Andreas, Harmoniemusik Triesen

55 JAHRE

Walch Johann, Musikverein Frohsinn Ruggell

60 JAHRE

Beck Edmund, Harmoniemusik Triesenberg

Frick Heinrich, Musikverein Konkordia Mauren

Hasler Louis, Musikverein Konkordia Gamprin

Nipp Viktor, Harmoniemusik Triesenberg

Oehri Wilfried, Musikverein Konkordia Gamprin

65 JAHRE

Hasler Kuno, Musikverein Konkordia Gamprin

LEISTUNGSABZEICHEN

SILBER

Eberle Hannah, Klarinette, Triesenberg

Forrer Felix, Horn, Triesen

Forrer Max, Klarinette, Triesen

Neusüss Niklas, Trompete, Eschen

Wohlwend Sven, Saxophon, Schellenberg

GOLD

Mory Xavier, Querflöte, Mauren

Christoph Beck

Gemeindevorsteher

Triesenberg

150229_052_edited.jpg

Liebe Musikfreunde

Es ist uns eine grosse Freude und Ehre, Sie am 75. Verbandsmusikfest in Triesenberg begrüssen zu dürfen. Besonders erfreulich ist es, dass dieses besondere Ereignis einmal mehr in Malbun stattfindet - unserem wunderschönen Berggebiet, das sowohl im Sommer als auch im Winter eine atemberaubende Kulisse bietet. Diese zauberhafte Umgebung bildet den perfekten Rahmen für ein Fest, das ganz im Zeichen der Musik und der Gemeinschaft steht.


Malbun ist bekannt für seine beeindruckende Landschaft und seine vielfältigen Freizeitmöglichkeiten. Egal ob beim Wandern durch blühende Alpenwiesen im Sommer oder beim Skifahren auf verschneiten Pisten im Winter – hier findet jeder etwas, das sein Herz höher schlagen lässt. Dass das Verbandsmusikfest hier ausgetragen wird, ist eine besondere Ehre und ein Highlight im Veranstaltungskalender von diesem Jahr.


Die Harmoniemusik ist ein wichtiges Puzzlestück in der vielfältigen Kulturlandschaft Liechtensteins. Unsere Musikvereine sind weit mehr als nur musikalische Ensembles – sie sind lebendige Gemeinschaften, die das kulturelle Leben unseres Landes massgeblich prägen. Sie treten bei unzähligen Veranstaltungen auf und bereichern diese mit ihrer schönen Musik. Von festlichen Umzügen über kirchliche Feiern bis hin zu gesellschaftlichen Anlässen – die Klänge der Harmoniemusik sind aus unserem Alltag nicht wegzudenken.


Besonders hervorzuheben ist die Jugendarbeit der Harmoniemusik. Junge Menschen werden dank der Jungmusik schon früh in die Welt der Musik eingeführt, lernen Instrumente zu spielen und Teil eines Orchesters zu sein. Es ist wunderschön zu sehen, wie die Musik die Generationen verbindet und Jung und Alt gemeinsam musizieren. Diese musikalische Vielfalt und die Begeisterung, die sie auslöst, sind Ausdruck der lebendigen Tradition, die wir in Liechtenstein pflegen und bewahren.


Ein Verbandsmusikfest wie dieses ist daher nicht nur ein Fest für die Musik, sondern auch ein Fest für die Gemeinschaft. Es bietet die Gelegenheit, alte Freundschaften zu pflegen und neue Kontakte zu knüpfen. Es ist eine Zeit des Austauschs und des gemeinsamen Feierns, bei dem die Musik als verbindendes Element im Mittelpunkt steht.


Geniessen wir die drei Tage in Malbun in vollen Zügen und starten mit einer fröhlichen Party am Freitagabend. Der Samstag steht ganz im Zeichen der Jugend mit einem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Programm. Der krönende Abschluss wird dann am Sonntag mit einem feierlichen Festakt begangen – schön, dass auch ihr Teil dieses musikalischen Highlights in diesem Jahr seid.


Wir danken allen Beteiligten, die mit ihrem Engagement und ihrer Leidenschaft dieses Fest möglich machen. Ein herzlicher Dank gilt auch den Sponsoren und Unterstützenden, die durch ihre großzügige Hilfe die Durchführung dieses Ereignisses erst ermöglichen.


Wir wünschen allen Teilnehmenden, Gästen und Musikliebhabenden unvergessliche Momente und musikalische Höhepunkte. Lasst uns das 75. Verbandsmusikfest in Malbun gemeinsam genießen und die Vielfalt und Schönheit der Harmoniemusik feiern.


Mit musikalischen Grüssen,
Christoph Beck
Gemeindevorsteher Triesenberg

Cyrill Sele

Festpräsident

75. Liechtensteinisches Verbandsmusikfest

Foto Cyrill Sele_I_edited.jpg

Liebe Musikantinnen und Musikanten 
Liebe Freunde der Musik

Blasmusik weckt in uns Gefühle wie Zusammenhalt, Geborgenheit und Zuversicht. Und wo kann ein Fest der Blasmusik schöner sein als in Malbun? Die Harmoniemusik Triesenberg freut sich sehr, 2024 hier das 75. Liechtensteiner Verbandsmusikfest organisieren zu dürfen.


Ganz Liechtenstein und alle Nachbarn sind eingeladen: vom 28. bis 30. Juni 2024 mit den zehn liechtensteinischen Blasmusikvereinen im Bergdorf Malbun zu feiern. „Uber dinna feschta“, wie es auf Bärgärisch heisst. 


Peter Wackel, die deutsche Party-Pop-Ikone und Mallorca-Star, lässt die Bühne zusammen mit seinen Freunden gleich am Freitagabend beben. Am Samstagnachmittag zeigen uns die Jugendkapellen, was sie können. Sie werden begeistert sein, mit wie viel Spass und mit welcher Leidenschaft die Jugend Blasmusik interpretiert. Tradition trifft dann am Samstagabend unterhaltsam auf Moderne. Mit schönster Blasmusik von Wien über Tirol bis Vorarlberg lassen es befreundete Gastvereine in unseren Ohren und Herzen klingen. Anschliessend werden die JF Jungfidelen die Stimmung im Festzelt einheizen. Am Sonntag marschieren die Liechtensteiner Musikvereine durch Malbun und ins Festzelt ein, um zu zeigen, wie viel Power die Blasmusik hat. Von Triesenberg über Balzers bis Ruggell – ihre Musik macht das Fest zu einem Höhepunkt des Musikjahres 2024 in Liechtenstein.


Im Namen der Harmoniemusik Triesenberg danke ich allen herzlich, die uns so grosszügig unterstützen: dem Hauptsponsor Trivent, ebenso den Co-Sponsoren, den weiteren Sponsoren und Gönnern, der Gemeinde Triesenberg und der Kulturstiftung Liechtenstein sowie dem Medienpartner Liechtensteiner Vaterland. 


Auch meinen Kollegen vom OK, den Mitgliedern der Harmoniemusik und den vielen freiwilligen Helfern möchte ich für ihre Unterstützung ein herzliches Dankeschön aussprechen. 


Wenn sich ein Mal im Jahr die Liechtensteiner Blasmusikvereine treffen, ist das ein wunderbares Fest. Allen Musikantinnen und Musikanten wünsche ich ein Treffen unter Freunden. Ihnen, sehr geehrte Ehrengäste und Freunde der Blasmusik, wünsche ich viele heitere und stimmungsvolle Augenblicke in Malbun – inmitten unserer herrlichen Bergwelt.


Herzliche Grüsse
Cyrill Sele
Festpräsident

Christian Hemmerle

Präsident

Liechtensteiner Blasmusikverband

Liebe Musikantinnen und Musikanten
Geschätzte Festbesucher

Herzlich willkommen in Malbun. Bereits in den Jahren 1982 und 1992 fungierte die Harmoniemusik Triesenberg als Gastgeber des Liechtensteiner Verbandsmusikfestes auf 1600 m. ü. M. im zauberhaften Malbuntal. Auch für das diesjährige Verbandsmusikfest 2024 hat sich die Harmoniemusik Triesenberg erneut für Malbun als Veranstaltungsort entschieden.


So heisse ich Sie alle willkommen im Malbun zum 75. Verbandsmusikfest des Liechtensteiner Blasmusikverbandes. Ich begrüsse alle Musikantinnen und Musikanten, Ehrengäste und Festbesucher in diesem wunderschönen Tal zu diesem Fest in den Liechtensteiner Bergen. Danken wir dem gastgebenden Verein für diese Möglichkeit, ein Blasmusikfest in den Bergen zu erleben. Ein einzigartiges und nicht reproduzierbares Fest, eine gemeinsame Reise von Musizierenden und Publikum vor der landschaftlichen Kulisse der Berge, ein Dialog zwischen Musik und Natur. Ein herzliches Willkommen in Liechtenstein auch an die teilweise weit angereisten Gastvereine aus Wien, Tirol und Vorarlberg.


Der Liechtensteiner Blasmusikverband freut sich, dass auch die Jugend einen festen Platz im jährlichen Verbandsmusikfest gefunden hat. Trotz der nachwirkenden Folgen der vergangenen Pandemie wollen wir unseren Fokus weiterhin auf die Einbindung der interessierten Blasmusikjugend, deren musikalische Ausbildung und entsprechende Förderung legen.


Mit grosser Freude haben die „Bärger“ Musikanten die Organisation dieses Anlasses übernommen, um einerseits eine Tradition aufrechtzuerhalten und andererseits Kinder für diese zu begeistern und zu sensibilisieren. Diese Einsatzfreude für unsere Mitmenschen und das gemeinsame Feiern sind von höchster Bedeutung für eine funktionierende Gemeinschaft und sollten unbedingt bewahrt werden. Ein herzliches Dankeschön gebührt allen freiwilligen Helfern und den einzelnen Vereinsmitgliedern für ihr grosses ehrenamtliches Engagement. Auch allen Sponsoren und der Gemeinde Triesenberg gebührt ein Dankeschön für die grosse unkomplizierte Unterstützung. Nur gemeinsam kann es gelingen, ein solches Fest der Musik durchzuführen.


Allen Musikantinnen und Musikanten sowie allen Festgästen wünsche ich einige musikalische, fröhliche und unbeschwerte Stunden in Malbun.


Christian Hemmerle

Präsident Liechtensteiner Blasmusikverband

Eugen Gstöhl

Hauptsponsor

Trivent AG

Foto_EG_edited.jpg

Geschätzte Musizierende, liebe Festbesucher

Herzlich willkommen zum 75. Verbandsmusikfest des Liechtensteiner Blasmusikverbandes hier in Malbun! Es ist uns eine besondere Ehre und Freude, dieses Jubiläum als Hauptsponsor zu unterstützen und gemeinsam mit Ihnen zu feiern.

 

Malbun, eingebettet in die malerische Bergwelt, bietet einen einzigartigen Rahmen für dieses Fest. Schon 1982 und 1992 hat die Harmoniemusik Triesenberg hier unvergessliche Feste organisiert und auch dieses Jahr haben sie keine Mühen gescheut, um uns allen ein wunderbares Erlebnis zu bieten. Wir sind stolz darauf, die Harmoniemusik Triesenberg seit über 12 Jahren zu unterstützen und freuen uns besonders, dass dieses Fest in unserer Heimatgemeinde Triesenberg stattfindet.


Blasmusikfeste sind ein wichtiger Bestandteil unserer kulturellen Identität und Gemeinschaft. Sie bringen Menschen zusammen, fördern den Austausch und stärken die Verbundenheit. Es ist beeindruckend zu sehen, wie die Musik über Generationen hinweg eine Brücke schlägt und uns alle verbindet. Musik ist eine universelle Sprache, die Barrieren überwindet und uns in ihrer Vielfalt und Schönheit vereint. Die Tradition der Blasmusik trägt wesentlich dazu bei, unsere kulturellen Wurzeln lebendig zu halten und gleichzeitig neue Freundschaften und Gemeinschaften zu fördern. Die Möglichkeit, in solch einer malerischen Umgebung wie Malbun zu musizieren und zu feiern, verleiht diesem Fest eine ganz besondere Magie. Jeder Ton, der durch die Berge hallt, erzählt eine Geschichte von Zusammenhalt und Gemeinschaft.


Unser Dank gilt auch den zahlreichen freiwilligen Helfern und Unterstützern, die mit ihrem ehrenamtlichen Engagement dieses Fest erst möglich machen. Ihr unermüdlicher Einsatz und Ihre Hingabe sind der Schlüssel zum Erfolg dieses Festes.


Wir wünschen allen Musizierenden sowie allen Festbesuchern unvergessliche und musikalisch erfüllte Stunden in Malbun. Möge dieses Fest Ihnen allen viele schöne Erinnerungen und Momente des Miteinanders bescheren.

Frische Luft wünscht Ihnen,

Eugen Gstöhl

Trivent AG

TEILNEHMENDE VEREINE

HARMONIEMUSIK TRIESENBERG

Präsidentin: Norman Lampert

Dirigent: Markus Hobi

Mitglieder: 59

Alter Mitglieder: 17–76 Jahre

HARMONIEMUSIK BALZERS

Präsidentin: Nadine Gstöhl

Dirigent: Willi Büchel

Mitglieder: 61

Alter Mitglieder: 15–71 Jahre

HARMONIEMUSIK ESCHEN

Präsident: Thomas Kranz

Dirigent: René Mathis

Mitglieder: 49

Alter Mitglieder: 16–67 Jahre

HARMONIEMUSIK SCHAAN

Präsident: Stefan Rüdisser

Dirigent: Juan Pablo Cervantes Quintero

Mitglieder: 39

Alter Mitglieder: 17–62 Jahre

HARMONIEMUSIK TRIESEN

Präsident: Mathias Marogg

Dirigent: Gerhard Lampert

Mitglieder: 46

Alter Mitglieder: 13–66 Jahre

HARMONIEMUSIK VADUZ

Präsident: Christian Nigg

Dirigent: Attila Buri

Mitglieder: 55

Alter Mitglieder: 14–79 Jahre

MUSIKVEREIN CÄCILIA SCHELLENBERG

Präsident: Ralph Öhri

Dirigent: Matthias Seewald

Mitglieder: 37

Alter Mitglieder: 14–71 Jahre

MUSIKVEREIN FROHSINN RUGGELL

Präsident: Marco Pfeiffer

Dirigent: Dietmar Nigsch

Mitglieder: 40

Alter Mitglieder: 17–81 Jahre

MUSIKVEREIN KONKORDIA GAMPRIN

Präsident: Rainer Hasler

Dirigent: Gaston Oehri

Mitglieder: 56

Alter Mitglieder: 14–82 Jahre

MUSIKVEREIN KONKORDIA MAUREN

Präsidentin: Franziska Elkuch

Dirigent: Thomas Witwer

Mitglieder: 63

Alter Mitglieder: 18–77 Jahre

bottom of page